Antifouling für Propeller und Z-Antriebe – NAUTIX A7 T.SPEED

Antifouling für Propeller und Z-Antriebe – NAUTIX A7 T.SPEEDNAUTIX A7 T.Speed ist ein hartes, metallfreies Antifouling, was speziell für Propeller und ZAntriebs-Schäfte entwickelt wurde. Es hält den Propeller in sauberem und daher ausgewuchtetem Zustand, führt zur Verringerung von Schwingungen wodurch wiederum vorzeitige Abnutzungserscheinungen der Stopfbuchse und des Schiffsschraubenwellenlagers vermieden werden.
Durch Zusatz von T.SPEED wird der Reibungswiderstand reduziert und eine bessere Leistung der Schiffsschraube erzeugt, was zur Kraftstoffersparnis und/oder höherer Geschwindigkeit führt.
A7T.Speed als Spray erleichtert die Anwendung an schwer zugänglichen Flächen. So wird eine perfekte Endbearbeitung erzielt.

Antifouling für Propeller

Das NAUTIX A7 T.Speed ist ein speziell gefertigtes Antifouling für Propeller. Das Propeller Antifouling bietet dabei guten Halt trotz schneller Drehung und ist als Antifouling Spray leicht am Propeller anzubringen. Somit bleibt Ihr Propeller, dank geeignetem Antifouling sauber und schnell.

Antifouling für Z-Antriebe

Als Spray eignet sich das NAUTIX A7 T. Speed auch als Antifouling für Z-Antriebe. Schwer zu erreichende Stellen können mit dem Antifouling Spray für Z-Antriebe leicht beschichtet werden. Das Antifouling ist dabei speziell für Z-Antriebe und Propeller entwickelt worden, um bei Rotation einen guten Halt zu bieten und gleichzeitig die Sauberkeit Ihres Z-Antriebes zu bewahren.

Kurzinfo

Hochleistungs-Hart-Antifouling
Farben: schwarz, grau. Glanzgrad: satiniert.
Gebindegrössen: 0.35 L – 0.75 L – 2.5 L – 500ml Spraydose.
Deckfähigkeit : 12,5 m²/ Liter – Spray 500ml: / 2m²

Arbeitsschutz

Arbeiten Sie an einem gut gelüfteten Ort, unter Nutzung von geeigneter Schutzkleidung, Handschuhen, Augen- und Atem-Schutz (bei Fragen oder Bezugs-Wunsch wenden Sie sich bitte an uns!).

Vorbereitung

Bei neuen Schichtaufbau auf Propellern:
Reinigen Sie diesen mit NAUTIX SD, schleifen Sie den Propeller leicht mit Schleifpapier P150 an und bringen Sie eine Schlicht PA (1-Komponente) oder P7 (Spray) auf.
Blankes Metall: Reinigen Sie dieses mit NAUTIX SD, schleifen Sie den Propeller leicht mit Schleifpapier P150 an und bringen Sie eine Schlicht ACRALU (2-komponentig) und 2 bis 3 Schichten PA (1-komponentig) oder P7 auf.

Bei alten Schichten:
Diese sollten mit Süßwasser abgespült werden, sauber und trocken sein. Nicht haftende Schichten unbedingt entfernen.

Vorsicht: um Kondensatbildung zwischen Neuauftrag und zu beschichtender Oberfläche zu vermeiden, müssen Temperaturen von Oberfläche, Umgebung und Beschichtungsmaterial identisch sein (Taupunkt).
Nicht unter 10°C verarbeiten.

Verarbeitung

Nicht unter 10°C verarbeiten. Vor Auftrag die Opfer-Anoden abdecken.
Rühren Sie das Material vor Gebrauch gewissenhaft auf, bis Sie eine absolut homogene Masse erreicht haben. In einer Entfernung von 15 bis 20cm leicht aufsprühen, um eine feuchte, gleichmäßige Schicht zu erhalten (trockenes Einsprühen führt zu einem rauen Auftrag und schlechter Anhaftung).
Fahren Sie durch wiederholten kurzen Druck (~3 Sekunden) fort, sprühen Sie nicht ununterbrochen. Schütteln Sie die Sprühflasche während der Vorgänge immer wieder auf.
Empfohlene Anzahl Schichten: 2 zusätzlich 2 Lagen auf den äußeren Dritteln des Propellers auftragen.
Verdünnung / Reiniger: Nautix DA – max. 10%.

Trocknungsdauer

Temperatur 10°C 15°C 20°C 30°C
Staubtrocken Pinsel: 2 Std.
Sprühfl.: 5 min
Pinsel: 1 Std. 30
Sprühfl.: 5 min
Pinsel: 1 Std.
Sprühfl.: 5 min
Pinsel: 30 Min.
Sprühfl.: 5 min
Übertsreichbar nach mind. Pinsel: 4 Std.
Sprühfl.: 20 min
Pinsel: 3 Std.
Sprühfl.: 15 min
Pinsel: 2 Std.
Sprühfl.: 10 min
Pinsel: 1 Std.
Sprühfl.: 5 min
Zu Wasser lassen nach frühestens
(spätestens nach 6 Monaten)
Pinsel: 4 Std.
Sprühfl.: 3 Std.
Pinsel: 3 Std.
Sprühfl.: 2 Std.
Pinsel: 2 Std.
Sprühfl.: 1 Std.
Pinsel: 1 Std.
Sprühfl.: 30 min

Merkblatt

Harz: Methacryl-Copolymer. Farbstoffe und Füllmittel: Kupferoxyd, klassische Farbpigmente, Biozid.
Lösungsmittel: Naphta. Farben: Schwarz, Grau. Glanzgrad: satiniert.
Gebindegrössen: 0.35 L – 0.75 L – 2,5 L – 500ml (Sprühflasche).
Deckfähigkeit: 12,5 m²/ Liter (Spray 500ml: 2m²) – Dichte: 1,45 +/- 0,05 (Spray 0.9) – Festkörpergehalt( in Volumen): 41 % +/- 3 (Spray 19 % +/- 3).
VOC = 516g/L – Viskosität: thixotrop – Flammpunkt: >27°C (Spray 0°C< > 35°C).

Sicherheitshinweis

Verwenden Sie chemische Produkte mit entsprechender Vorsicht. Bitte lesen Sie vor Gebrauch sorgfältig die entsprechenden Etiketten oder das Sicherheitsdatenblatt.

Spezielle Risiken, die dem Präparat zugeschrieben werden, und Vorsichtshinweise:
Sprühflasche : R 51/53 Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. R 36/38 Reizt die Augen und die Haut. R 20/21 Gesundheitsschädlich beim Einatmen und bei Berührung mit der Haut. R 12 Hochentzündlich. R 32 Entwickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase. Nur für gewerbliche Verbraucher. S 16 Von Zündquellen fernhalten – Nicht rauchen. S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 23 Dampf nicht einatmen. S 29 Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. S 36/37 Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzkleidung tragen. S 46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und
Verpackung oder Etikett vorzeigen. Behälter steht unter Druck. Vor Sonnenbestrahlung und Temperaturen über 50°C schützen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Nicht gegen Flamme oder auf glühenden Gegenstand sprühen. S 13 Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. S 24/25 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. S 26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. S 50 Nicht mischen mit … (vom Hersteller anzugeben). S 51 Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen
und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen. S 64 Bei Verschlucken Mund mit Wasser ausspülen (nur wenn Verunfallter bei Bewusstsein ist). Produkt unterliegt Beschränkungsbedingungen: siehe Richtlinie 76/769/CEE und Anhänge.
Pinsel : R 51/53 Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. R 36/38 Reizt die Augen und die Haut. R 20 Gesundheitsschädlich beim Einatmen. R 10 Entzündlich. R 32 Entwickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase. S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 23 Dampf nicht einatmen. S 29 Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. S 46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. S 13 Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. S 24/25 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. S 26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. S 37 Geeignete Schutzhandschuhe tragen. S 50 Nicht mischen mit … (vom Hersteller anzugeben). S 51 Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen. S 64 Bei Verschlucken Mund mit Wasser ausspülen (nur wenn Verunfallter bei Bewusstsein ist). S 9 Behälter an einem gut gelüfteten Ort aufbewahren.

Sie haben Fragen oder möchten das Produkt direkt kaufen?

Sie erreichen uns werktags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter 0 22 27 90 81 0 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Noch keine Kommentare

Sie haben Fragen oder möchten der Community einen Tipp geben?