Bootslack 1K Farblack Nautix Starlac

Bootslack 1K Farblack Nautix StarlacNAUTIX STARLAC ist ein 1-komponentiger, hochglänzender Farblack mit hoher Resistenz im maritimen Bereich zum Auftrag auf allen Bootsbaumaterialien. STARLAC wird mit den besten Komponenten aus Harzen und Pigmenten sowie nach modernster Technologie formuliert und enthält außerdem UV-Filter für eine lange Haltbarkeit.
STARLAC ist außergewöhnlich leicht mit Rolle, Pinsel und Pad oder Spritzpistole zu verarbeiten, was einen einzigartigen Glanz zustande bringt. Vorteile: exzellente Verlaufseigenschaften, große Auswahl an Farbtönen.
Von Jahr zu Jahr werden Sie die starke Widerstandsfähigkeit von STARLAC in maritimer Umgebung feststellen können.

Kurzinfo

1K Alkydharz Farblack
Farbtöne: 14 Farben. Glanzgrad: Hochglanz.
Gebindegrössen: 0,35 L – 0,75 L – 2.5 L – 20 L.
Deckfähigkeit : 14 m²/ Liter für 1 Schicht

Arbeitsschutz

Arbeiten Sie an einem gut gelüfteten Ort, unter Nutzung von geeigneter Schutzkleidung, Handschuhen, Augen- und Atem-Schutz (bei Fragen oder Bezugs-Wunsch wenden Sie sich bitte an uns!).

Vorbereitung

Nach vorhergehenden Reparaturen mit Spachtelmassen sollte (wenn nötig) die Oberfläche geschliffen (Nassschleifpapier Korn P600-800), sauber und trocken sein. Tragen Sie darauf zunächst eine Grundierschicht U3 in weiß auf, diese dann mit feinem Schleifpapier anschleifen, um eine glatte, geschlossene und gleichfarbene Oberfläche zu erhalten. Bei Auftrag auf älteren 1- oder 2-komponentigen Lacken: leichter Anschliff mit Korn P400.

Vorsicht: um Kondensatbildung zwischen Neuauftrag und zu beschichtender Oberfläche zu vermeiden, müssen Temperaturen von Oberfläche, Umgebung und Beschichtungsmaterial identisch sein (Taupunkt).
Nicht unter 10°C verarbeiten. Die besten Ergebnisse werden an warmen, trockenen Mittagen erzielt, hierbei allerdings nicht unter direkter Sonnenstrahlung arbeiten.

Verarbeitung

Nicht unter 10°C anwenden.
Rühren Sie langsam die Farbe mit einem Rührholz auf, um Luftblasen zu vermeiden. Lassen Sie den Lack einige Minuten ruhen. Benutzen Sie immer saubere Werkzeuge.
Auftragsmethode: Pinsel, Rolle, Spritzpistole.
Pinsel-Auftrag : Tränken Sie den Pinsel nur bis zur Hälfte seiner Borstenlänge. Legen Sie bei Pinselauftrag möglichst 40cm (bei Rollenauftrag 60cm) breite Streifen an, die Sie nebeneinander fortlaufend erstellen und bearbeiten.
Verdünner : NAUTIX WS – Max: 20 %. Empfohlene Filmdicke pro Schicht : 80 Mikron (nass).
Die Ablüftzeiten gut beachten (siehe Tabelle)

Trocknungsdauer

Temperatur 10°C 15°C 20°C 25°C
Topfzeit 6 Std. 4 Std. 2 Std. 1,5 Std.
Minimale Wartezeit zw. zwei Schichten 48 Std. 36 Std. 24 Std. 12 Std.
Maximale Wartezeit zw. zwei Schichten 5 Tage 4 Tage 3 Tage 2 Tage

Merkblatt

Basis: Alkyd-Harz. Lösungsmittel: Nautix WS;
Farbtöne: 14 Farben. Glanzgrad: Hochglanz.
Gebindegrössen: 0,35 L – 0,75 L – 2.5 L – 20 L.
Deckfähigkeit : 14 m²/ Liter für 1 Schicht – Dichte: 1 +/- 0,05 – Festkörpergehalt (in Volumen): 48%+/- 3.
VOC = 396 g/L – Viskosität: thixotrop – Flammpunkt : 23°C < X < 55°C.

Sicherheitshinweis

Verwenden Sie chemische Produkte mit entsprechender Vorsicht. Bitte lesen Sie vor Gebrauch sorgfältig die entsprechenden Etiketten oder das Sicherheitsdatenblatt.

Spezielle Risiken, die dem Präparat zugeschrieben werden, und Vorsichtshinweise:

R10: Entzündlich. S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S23: Gas, Dämpfe, Rauch oder Sprays nicht einatmen. S46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. S62: Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen. S20-21: Bei der Verarbeitung nicht essen, trinken oder rauchen.

Folgende 1K Bootslacke könnten auch für Sie interessant sein:
Bootslack 1K Vorstreichfarbe Nautix U3
Bootslack 1K Klarlack Nautix VA3
Bootslack 1K Bilgenfarbe Nautix DB
Bootslack 1K Phosphorisierender Klarlack Nautix Night Light

Sie haben Fragen oder möchten das Produkt direkt kaufen?

Sie erreichen uns werktags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter 0 22 27 90 81 0 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Noch keine Kommentare

Sie haben Fragen oder möchten der Community einen Tipp geben?