Bootslack 2K Klarlack Nautix VA2

Bootslack 2K Vorstreichfarbe Nautix U2NAUTIX VA2 ist ein 2-K Polyurethan Klarlack für den Überwasserbereich. Dieses Produkt ist außerordentlich widerstandsfähig, besonders hochglänzend und verfügt über einen ausgezeichneten UV-Schutz. VA2 kann direkt auf rohem Holz, als den Glanz und Beständigkeit verbessernden Abschluss auf vorhandenen 2-komponentigen Farb- oder Klarlacken oder älteren Top– oder Gelcoats aufgetragen werden.
VA2 ist auch ein ultimativer Klarlack, kombiniert exzellente Chemikalien- und Abriebbeständigkeit und außergewöhnlichem Hochglanz. UV-Filter in der Kombination mit chemischer Härtung ergeben eine längstmögliche Haltbarkeit. Vorteile: durch die chemische Härtung beständig gegen Treibstoffe, Öle, milde Säuren und Laugen, hält bis zu 4x länger als andere Standardklarlacke.

Kurzinfo
2K Polyurethan Farblack
Farbtöne: 14 Farben. Glanzgrad: Hochglanz.
Gebindegrössen: 0,75 L – 2.0 L.
Deckfähigkeit : 12 m²/ Liter für 1 Schicht

Arbeitsschutz

Arbeiten Sie an einem gut gelüfteten Ort, unter Nutzung von geeigneter Schutzkleidung, Handschuhen, Augen- und Atem-Schutz (bei Fragen oder Bezugs-Wunsch wenden Sie sich bitte an uns!).

Vorbereitung

Zur Beschichtung von rohem Holz: Holz muss tadellos entschichtet und “saugfähig” sein, ist es nicht wirklich trocken, können sich Risse im Lackfilm bilden. Nach der ersten Grundierung mittels Zwischenschliff mit Korn P240 oder 320, um aufstehende Fasern zu kappen, zwischen den dann folgenden Lackschichten u.U. mit Korn P400 schleifen, dann sorgfältig absaugen; über „GFK“ (faserverstärkten Kunststoffen) oder 2-K Anstrichen muss die Oberfläche mit Nautix SD entfettet, anschließend leicht angeschliffen sein (Schleifpapier P400), mit Süßwasser abgespült worden, sauber und trocken sein. Nicht haftende Schichten vorher unbedingt entfernen. Mischungsverhältnis (nach Volumen): 3 Teile Basis : 1 Teil Härter.
Die beiden Komponenten gründlich mischen. Nur die tatsächlich benötigte Menge anmischen. Mischen Sie Basis und Härter sehr gleichmäßig auf und geben dann erst die Verdünnung hinzu.

Vorsicht: um Kondensatbildung zwischen Neuauftrag und zu beschichtender Oberfläche zu vermeiden, müssen Temperaturen von Oberfläche, Umgebung und Beschichtungsmaterial identisch sein (Taupunkt).
Nicht unter 15°C verarbeiten. Die besten Ergebnisse werden an warmen, trockenen Mittagen erzielt, hierbei allerdings nicht unter direkter Sonnenstrahlung arbeiten.

Verarbeitung

Nicht unter 15°C verarbeiten.
Bei Bedarf zwischen den einzelnen Schichten Zwischenschliff mittels Korn P320 bis 400. Auftragsmethode: Pinsel, Rolle, Spritzpistole (Düse 1,5 – 1,7 mm, Spritzdruck 2 bar).
Benutzen Sie immer saubere Werkzeuge. Bringen Sie mindestens 1 oder 2 Schichten auf einer sauberen glatten Oberfläche in einem trockenen und gut gelüfteten Bereich auf. Tränken Sie den Pinsel max. bis zur Hälfte seiner Borstenlänge; Lack 2 bis 3-mal in einer Richtung auftragen, dann gleich im 90°-Winkel glättend ausstreichen. Beachten Sie unbedingt die Ablüftzeiten.
Verdünner – Reiniger: NAUTIX DP – Max Verdünnung: 30 % – Verdünnung erst beimischen, nachdem Basis und Härter gemischt wurden, dann ca. 10 Minuten reifen lassen, damit Luftblasen aussteigen können.

Trocknungsdauer

Temperatur 15°C 20°C 25°C
Topfzeit 6 Std. 4 Std. 3 Std.
Staubtrocken 2,5 Std. 1,5 Std. 1 Std.
Minimale Wartezeit zw. zwei Schichten 5 Std. 3 Std. 2 Std.
Ende der Aushärtung 3 Tage 30 Std. 24 Std.

Merkblatt

Basis: Polyurethanharz. Härter: Isozyanate. Lösungsmittel: Xylol, Leuchtöl.
Zur Auswahl stehende Glanzgrade: Hochglanz und Satin.
Gebindegrössen (Basis + Härter): 0.75L und 2L.
Deckfähigkeit : 9 m²/ Liter für 1 Schicht – Dichte: 1,25 +/- 0,05 – Festkörpergehalt (in Volumen): 42%+/- 3.
VOC = 510 g/L – Viskosität: thixotrop – Flammpunkt : 23°C < X < 55°C.

Sicherheitshinweis

Verwenden Sie chemische Produkte mit entsprechender Vorsicht. Bitte lesen Sie vor Gebrauch sorgfältig die entsprechenden Etiketten oder das Sicherheitsdatenblatt.

Spezielle Risiken, die dem Präparat zugeschrieben werden, und Vorsichtshinweise:

Basis: R38: Reizt die Haut. R20/21: Gesundheitsschädlich beim Einatmen und bei Berührung mit der Haut. R10: Entzündlich. S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S36/37: Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzkleidung tragen. S46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.
Härter: R51/53: Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. R36: Reizt die Augen. R20: Gesundheitsschädlich beim Einatmen. R10: Entzündlich. Enthält Isocyanate. Hinweise des Herstellers beachten. S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S29: Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. S46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. S61: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

Folgende 2K Bootslacke könnten auch für Sie interessant sein:
Bootslack 2K Vorstreichfarbe Nautix U2
Bootslack 2K Farblack Nautix L2

Sie haben Fragen oder möchten das Produkt direkt kaufen?

Sie erreichen uns werktags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter 0 22 27 90 81 0 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Noch keine Kommentare

Sie haben Fragen oder möchten der Community einen Tipp geben?