Grundierung 1K Korrosionsschutz für Kiele & Metalle Nautix IA PA

Grundierung 1K Korrosionsschutz für Kiele & Metalle Nautix IA PADieses Antikorrosionsystem besteht aus einer porenfüllenden imprägnierenden Farbe IA und der Rostschutzfarbe PA. Das 1-komponentige System IA / PA besteht auf einer DESMODUR* E enthaltenden PU-Basis und härtet durch Reaktion mit Luftfeuchtigkeit, weshalb die beiden Produkte bei vielen Witterungsverhältnissen (Temperatur über 0 °C ) verarbeitet werden können. Dieses System gewährleistet einen lange anhaltenden Schutz metallischer Oberflächen gegen Korrosion im Unterwasserzonen, insbesondere bei Kielen und Stahlbooten (mehr Empfehlungen auf www.nautix.com). Die Imprägnierung IA schließt die Poren von Metalloberflächen und sollte wenigstens mit einer Schicht auf das blanke Metall aufgetragen werden. Dann anschließend eine oder mehrere Schichten PA auftragen. Im Unterwasserbereich kann dieses Antikorrosion-Schutzsystem mit einem Nautix Antifouling und im Überwasserbereich mittels Decklack beschichtet werden.

Kurzinfo

Lackbasis: unvermischtes 1-Komp.-Polyurethanharz DESMODUR*E
Farbe: – i.A.: Hellgrau – p,A.: Rotbraun.
Gebindegrössen: 0.35 L – 0.75 L – 3 L u. 21L.
Deckfähigkeit : IA : 16 m²/ Liter – PA : 14 m²/ Liter für 1 Schicht

Arbeitsschutz

Arbeiten Sie an einem gut gelüfteten Ort, unter Nutzung von geeigneter Schutzkleidung, Handschuhen, Augen- und Atem-Schutz (bei Fragen oder Bezugs-Wunsch wenden Sie sich bitte an uns!).

Vorbereitung

Nicht haftende Schichten vorher unbedingt entfernen, Rost mittels Schleifmaschine, Drahtbürste, Flex oder mittels Sandstrahlen (Minimum: Standard SA1). Spülen Sie Gusseisenkiele anschließend mit Süßwasser mehrmals ab. Nicht unter 0°C verarbeiten.

Vorsicht: um Kondensatbildung zwischen Neuauftrag und zu beschichtender Oberfläche zu vermeiden, müssen Temperaturen von Oberfläche, Umgebung und Beschichtungsmaterial identisch sein (Taupunkt).
Rühren Sie das Material vor Gebrauch gewissenhaft auf, bis Sie eine homogene Masse erreicht haben.

Verarbeitung

Nicht unter 0°C bzw. über 35°C auftragen.
Auftragsmethode: Pinsel, Rolle, Spritzpistole (Düse 1,8 – 2 mm, Spritzdruck 2 bar).
Empfohlene Schichten: als Haftvermittler : 1 dünne Schicht IA, je nach Unebenheit zusätzlich 3 Schichten PA.
Empfohlene Nassfilmdicke pro Schicht: IA (Pinsel) : 60 mμ – PA : max. 150 mμ (ohne Läufer)
Verdünner – Reiniger: NAUTIX DP – Maximale Verdünnung: 10 %. säubern Sie Werkzeuge sofort nach Gebrauch.
Im Falle von Bedarf an dickeren Füllschichten kann Nautix Watertight Filler zwischen 2 Schichten PA aufgebracht werden.
Empfehlungen: Empfehlungen: Einmal geöffnete Dosen sollten bald aufgebraucht werden. Nach Entnahme der benötigen Menge Dose direkt wieder verschließen und kein Material mehr zurück in die Dose geben.
Lagerung an kühlem und gut belüfteten Ort.

Trocknungsdauer

Temperatur 10°C 10°C 15°C 20°C 30°C
Bei 40% Luftfeuchte 15 Std. 12 Std. 9 Std. 7 Std. 5 Std.
Bei 60% Luftfeuchte 12 Std. 8 Std. 5 Std. 3 Std. 2 Std.
Bei 80% Luftfeuchte 10 Std. 6 Std. 3 Std. 2 Std. 2 Std.

Merkblatt

Lackbasis: unvermischtes 1-Komp.-Polyurethanharz DESMODUR*E; Lösungsmittel: Butylacetate, Methylether
von Propylen Glykol. Farbe: – i.A.: Hellgrau – p,A.: Rotbraun.
Gebindegrössen: 0.35 L – 0.75 L – 3 L u. 21L.
Deckfähigkeit : IA : 16 m²/ Liter – PA : 14 m²/ Liter für 1 Schicht – Dichte: 1,4 +/- 0,05 – Festkörpergehalt
( in Volumen) : IA : 68% +/-3 – PA : 51 %+/-3.
VOC = IA : 298 g/L – PA : 459 g/L – Viskosität: thixotrop – Flammpunkt : 23°C< >55°C.

Sicherheitshinweis

Verwenden Sie chemische Produkte mit entsprechender Vorsicht. Bitte lesen Sie vor Gebrauch sorgfältig die entsprechenden Etiketten oder das Sicherheitsdatenblatt.

Spezielle Risiken, die dem Präparat zugeschrieben werden, und Vorsichtshinweise:

SICHERHEITSDATEN i.A.: R42/43: Sensibilisierung durch Einatmen und Hautkontakt möglich. R 36/37/38: Reizt die Augen, Atmungsorgane und die Haut. R10: Entzündlich. Enthält Isocyanate. Hinweise des Herstellers beachten. S1/2: Unter Verschluss und für Kinder unzugänglich aufbewahren. S24: Berührung mit der Haut vermeiden. S37: Geeignete Schutzhandschuhe tragen. S45: Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen). S46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. S63: Bei Unfall durch Einatmen: Verunfallten an die frische Luft bringen und ruhigstellen.
SICHERHEITSDATEN p.A.: R42/43: Sensibilisierung durch Einatmen und Hautkontakt möglich. R36/37/38: Reizt die Augen, Atmungsorgane und die Haut. R10: Entzündlich. Enthält Isocyanate. Hinweise des Herstellers beachten. S1/2: Unter Verschluss und für Kinder unzugänglich aufbewahren. S24: Berührung mit der Haut vermeiden. S37: Geeignete Schutzhandschuhe tragen. S45: Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen). S46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. S63: Bei Unfall durch Einatmen: Verunfallten an die frische Luft bringen und ruhigstellen.

Folgende 1K Grundierungen könnten auch für Sie interessant sein:
Grundierung 1K Haftprimer und Korrosionsschutz Nautix P7
Grundierung 1K Osmoseschutz Nautix PO
Grundierung 1K Haft- und Universalgrundierung Nautix P1
Bootslack 1K Vorstreichfarbe Nautix U3

Sie haben Fragen oder möchten das Produkt direkt kaufen?

Sie erreichen uns werktags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter 0 22 27 90 81 0 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Noch keine Kommentare

Sie haben Fragen oder möchten der Community einen Tipp geben?